„GrooveTop“-Party bei Braunschweiger Kulturnacht am 10. Juni: Interview mit Organisatorin Stefanie Krause @ Radio Okerwelle

Stefanie Krause und Markus Hörster bei Radio Okerwelle in Braunschweig

Am Samstag ist es soweit: In Braunschweig findet nach drei Jahren wieder eine Kulturnacht statt. Ab 18.00 Uhr gibt es überall ein vielfältiges kulturelles Angebot bei freiem Eintritt. Das Programm gibt’s im Netz unter braunschweig.de/kulturnacht. Diesmal neu sind einige Spezial-Veranstaltungen. Für einen dieser Kulturnacht-Specials ist Stefanie Krause vom Stadtblog „Kult Tour Braunschweig verantwortlich. Sie organisiert auf dem Parkdeck des Karstadt-Parkhauses mitten in der Braunschweiger Innenstadt eine Outdoor-Party unter dem Titel „GrooveTop“.

Dienstagabend habe ich darüber mit Stefanie in „Region aktuell am Abend“ auf Radio Okerwelle gesprochen. Hat Spaß gemacht! 🙂 Hier könnt ihr Euch das Gespräch anhören:


Einige Fotos von mir von der Location:

Bei guter Sicht kann man vom Parkdeck nicht nur über ganz Braunschweig, sondern bis zum Brocken schauen.
Die Parkhaus-Spirale ist immer wieder ein tolles Foto-Motiv.
Über die beiden Fahrstühle können die Gäste zur „GrooveTop“-Party kommen.

Weitere Infos zur „GrooveTop“-Party am Samstag bei der Kulturnacht in Braunschweig findet ihr auf Stefanies Blog:

http://www.kult-tour-bs.de/groovetop-karstadt-parkdeckparty-kulturnacht-sa-10-06-2017/

Das Programm steht: Kunst- und Kulturfestival „Viele Sophen laden ein“ vom 5. bis 7. Mai in Braunschweig (Radio Okerwelle)

Festival Viele Sophen

In Braunschweig geht an diesem Wochenende zum ersten Mal ein außergewöhnliches Kunst- und Kulturfestival über die Bühne: „Viele Sophen laden ein“, organisiert von einem Künstlerkollektiv an der Hochschule für Bildende Künste. Nach intensiven Vorbereitungen steht jetzt das Programm. Ich habe in „Region aktuell am Abend“ auf Radio Okerwelle am Dienstag mit Anna-Maria Buchgraber von den „Vielen Sophen“ gesprochen.

Weitere Informationen zum Programm des Festivals unter www.vielesophen.de und auf Facebook.

Foto: Fitore Muzaqi

Kunst- und Kulturfestival „Viele Sophen laden ein“ in Braunschweig sucht noch Mitwirkende (Radio Okerwelle)

Viele Sophen Team

Vom 5. bis zum 7. Mai findet in Braunschweig zum ersten Mal das Kunst- und Kulturfestival „Viele Sophen laden ein“ statt. Ausgerichtet wird es vom Künstlerkollektiv „Viele Sophen“. An verschiedenen Orten rund um die Braunschweiger Innenstadt sollen Lesungen, Diskussionen, Ausstellungen und Performances stattfinden. Die Planungen sind in vollem Gange. Ich habe mich für Radio Okerwelle beim Organisationsteam erkundigt, was es mit dem Festival auf sich hat. Meinen Beitrag könnt ihr Euch hier anhören:

Künstler aller Sparten, die bei dem Festival vom 5. bis 7.Mai dabei sein wollen, können sich noch bis Montag (10.4.) an kuenstler@vielesophen.de wenden. Wer ein rotes Sofa übrig hat oder Teil eines Sofa-Teams werden möchte, schreibt eine E-Mail an info@vielesophen.de

Infos zum Programm demnächst unter www.vielesophen.de

Foto: Fitore Muzaqi

„Die Stadtfinder“ waren wieder unterwegs: Lessing in Braunschweig – die andere Seite der Lichtgestalt

Stadtfinder Lessing

Die Stadtfinder waren gestern Abend wieder in ‪‎Braunschweig‬ unterwegs und wandelten in dieser Spezialausgabe (nur für eingeladene Teilnehmer) auf den Spuren von Gotthold Ephraim Lessing! Es war wie immer toll organisiert und abwechslungsreich. Leon LeStrange zeigte einen Zaubertrick, Manege 5 begeisterten mit ihrer Burlesque-Show, vor der Landessparkasse gab es eine Lesung von Marcel Pollex, Rapper Jonny S performte einige Songs im The Lindbergh Palace und Andreas Jäger überzeugte als die Hauptfigur Gotthold Ephraim Lessing (Foto)!

Zwei reguläre Ausgaben der „Stadtfinder“ sind in diesem Jahr noch geplant – ich freue mich drauf! 🙂

Hier ein paar Eindrücke:

http://markushoerster.com/galleries/die-stadtfinder-lessing-in-braunschweig/