JOHN VIDA am 28.10. zu Gast im „Soundcheck“ auf Radio Okerwelle

John Vida
Lennart und Moritz sind „John Vida“. Foto: Sergej Preis.

John Vida haben sich im September nach ihrem 2015 veröffentlichten Debüt-Album „Unter Wasser“ mit ihrer neuen EP „Flugmodus“ zurückgemeldet! 🙂 Seit Anfang 2012 sind Lennart und Moritz dabei, die Stilrichtung Singer-/Songrapper zu etablieren und dabei einen einzigartigen Sound zu kreieren. Akustikgitarre und Cajón sind gepaart mit (deutschen) teils gesungenen, teils gerappten Texten.

Am Montag, 28. Oktober, stellen John Vida ab 20.00 Uhr ihre neue EP bei mir in einer neuen Ausgabe vom „Soundcheck“ auf Radio Okerwelle vor und spielen einige Songs live im Studio! 📻🎶 Bereits heute Nachmittag haben wir die Sendung aufgezeichnet, weil die beiden für ein Konzert in die Region gekommen sind.

Empfang: UKW 104,6 in der Region Braunschweig oder im Stream unter www.okerwelle.de bzw. in der Okerwelle-App.

Der „Worldwide Photo Walk“ war wieder toll!

Gruppenfoto Worldwide Photo Walk 2019 in Braunschweig

Was für eine großartige Gruppe bei „Scott Kelby’s Worldwide Photo Walk“, den ich am 5. Oktober zum neunten Mal in Braunschweig organisiert habe! 😍

Treffpunkt war diesmal vor dem Amtsgericht auf dem Eiermarkt. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto sind wir in die Martinikirche gegangen ⛪, haben den Wochenmarkt auf dem Altstadtmarkt erkundet und sind dann über die Breite Straße zum schöne Eulenspiegelbrunnen 🦉 gegangen. Dann ging es über die Güldenstraße zum Hohetorwall, Sonnenstraße und Echternstraße. Den Walk haben wir dann mit einem leckeren Mittagessen im Restaurant „momo“ ausklingen lassen. 😋⁣

Vielen lieben Dank an alle, die dabei waren! 😊❤️ Ich freue mich schon aufs nächste Mal. Fotos der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es bei Instagram unter dem Hashtag #WWPW2019BS und bei Flickr.

Auf Scott Kelby’s Blog gibt es übrigens viele Gruppenfotos von den Photo Walks auf der ganzen Welt zu sehen.

„Worldwide Photo Walk“ am 5. Oktober in Braunschweig

Am 5.Oktober organisiere ich in Braunschweig zum inzwischen neunten Mal „Scott Kelby’s Worldwide Photo Walk“. In rund 1000 Städten auf der ganzen Welt treffen sich an diesem Tag Fotografen, um für ein paar Stunden gemeinsam zu fotografieren, sich auszutauschen und neue Freundschaften zu schließen.

Die Anmeldungen für die insgesamt 50 Plätze laufen seit dieser Woche. Aktuell sind noch 22 Plätze frei. Ihr könnt Euch kostenlos anmelden unter:

https://worldwidephotowalk.com/walk/braunschweig/

Dort findet ihr auch noch weitere Informationen. Scott Kelby erklärt in diesem Video, was sein „Worldwide Photo Walk“ ist:

„Tietjen auf Tour“: NDR-Moderatorin und Autorin Bettina Tietjen im Interview über ihre Camping-Leidenschaft

Markus Hörster und Bettina Tietjen bei Radio Okerwelle
Quelle: Piper Verlag

Ob in der Vorabendsendung „DAS!“ mit dem legendären roten Sofa oder in der Freitagabend-Talkshow „Tietjen und Bommes“: Seit 1993 ist Bettina Tietjen eines DER Gesichter des Norddeutschen Rundfunks. Wenn sie Urlaub hat, verbringt sie ihre freie Zeit seit rund 30 Jahren am liebsten mit dem Wohnmobil. Über ihre Camping-Leidenschaft hat sie jetzt ein Buch veröffentlicht: „Tietjen auf Tour – warum Camping mich glücklich macht“ (Piper Verlag, 16,00 Euro).

Vor ihrer Lesung in Braunschweig in der Buchhandlung Graff war Bettina Tietjen am Dienstag bei mir in der Sendung „Region aktuell am Abend“ auf Radio Okerwelle zu Gast, um über das Buch zu sprechen.

Hier gibt es das Interview in voller Länge zum Nachhören:

Fußballshow „Eintracht InTeam“ jetzt auch als Podcast

Markus Hörster, Christel Neumann und Jasmin Fejzic von Eintracht Braunschweig
Mit Christel Neumann und Torwart Jasmin Fejzic. (Foto: Andrea Aplowski)

Ab sofort veröffentliche ich die neuen Ausgaben meiner Fußballshow Eintracht InTeam, die während der Saison einmal monatlich live auf Radio Okerwelle läuft, als Podcast.

Die neuesten beiden Sendungen mit Eintracht Braunschweigs Trainer André Schubert, Torwart Jasmin Fejzic und „Kurvenmutti“ Christel Neumann stehen unter www.eintracht-inteam.de oder als Podcast bei Spotify oder über den RSS-Feed zum Nachhören und Abonnieren bereit.

Zur neuesten Folge:

Frohes Digitales: Unser Podcast „Logbuch Digitalien“ als Video

Diese Woche haben wir die inzwischen 22. Episode unseres Podcasts Logbuch Digitalien veröffentlicht. Zu Gast bei Christian Cordes und mir im Studio von Radio Okerwelle sind Christoph Steindorff und Tobias Erichsen vom 2018 gegründeten Verein DIGES – Digitale Gesellschaft Wolfsburg“. Zum ersten Mal haben wir die Sendung nicht nur als Audiopodcast, sondern auch als Video veröffentlicht. Wir sprechen über die Aktivitäten des Vereins und Digitalisierung. Schaut mal rein:

Natürlich gibt es auch weiterhin die Audio-Version auf unserem Blog, bei iTunes, Spotify und überall sonst, wo es Podcasts gibt:

Viel Spaß beim Hören bzw. Zuschauen. 🙂

„Die Europa“ für Sandrine Bonnaire: mein Beitrag über das 32. Internationale Filmfestival Braunschweig zum Nachhören

Sandrine Bonnaire beim Internationalen Filmfestival Braunschweig 2018

Sieben Tage. 206 Kurz- und 110 Langfilme. Neun Filmkonzerte. Neun Preise. Und 26.500 Besucher – ein neuer Rekord für das Internationale Filmfestival Braunschweig. Gestern ging die 32. Ausgabe zu Ende und fand bereits Samstagabend im Staatstheater seinen feierlichen Höhepunkt. Der französische Film-Star Sandrine Bonnaire (Foto) wurde dort mit dem europäischen Schauspielpreis „Die Europa“ geehrt. Festivaldirektor Michael P. Aust äußerte sich am Ende hoch zufrieden, wie ihr in meinem Beitrag hören könnt, der am Montag auf Radio Okerwelle ausgestrahlt wurde:

Neben Michael P. Aust und Sandrine Bonnaire hört ihr in meinem Beitrag auch O-Töne von Placebo-Bassist Stefan Olsdal, Anna Suk, der Gewinnerin des „Braunschweiger Filmpreises“ für die beste Nachwuchsschauspielerin, Rohena Gera, Gewinnerin des Publikumspreises „Der Heinrich“ für ihren Film „Die Schneiderin der Träume“ sowie Irmin Schmidt, Gründungsmitglied der legendären Band Can und Preisträger des „Weißen Löwen“ für sein Lebenswerk als Filmmusikkomponist.

Interview: „Pagan Horror at Midnight“ beim 32. Internationalen Filmfestival Braunschweig

Am Montag, den 5. November, startet in Braunschweig das 32. Internationale Filmfestival mit dem Filmkonzert zum sowjetischen Stummfilmklassiker „Panzerkreuzer Potemkin“ von Regisseur Sergei Eisenstein aus dem Jahr 1925 in der Stadthalle. Bis zum Sonntag können sie Cineasten wieder auf ein vielfältiges Programm freuen.

Zum fünften Mal gibt es auch dieses Jahr wieder eine Mitternachtsreihe für Freunde des Gruseligen und Übernatürlichen – diesmal unter dem Motto „Pagan Horror at Midnight“. In meiner Sendung „Region aktuell am Abend“ auf Radio Okerwelle habe ich am Dienstag darüber mit Kurator Clemens Williges vom Filmfest-Verein gesprochen.

Hier könnt ihr Euch das Interview anhören: