Programmtipp: NILS KAYEE am Dienstag (4. April) um 20.00 Uhr bei mir im „Soundcheck“ auf Radio Okerwelle

Nils Kayee

Nils Kayee Anker CoverNils Kayee aus Wolfenbüttel ist ein Vollblut-Musiker. Die Betonung liegt dabei auf „Musik“, denn ein typischer HipHopper ist er nicht. So bediente sich Kayee bereits 2010 auf seinem ersten Album „Summer in the City“ in erster Linie Reggaesounds. Das 2012er-Album „Gezeichnet Kayee“ war persönlicher gehalten und eher soullastig.

Diese Woche – am 7. April – erscheint nun sein neues Album „Anker“. Auch wenn er sich nun wieder stärker in die HipHop-Richtung orientiert, beinhaltet es auch Elemente aus Rock, Pop & Reggae bis hin zu Soul & Blues. Sein neues Album wird Nils Kayee heute Abend als Radiopremiere bei mir im „Soundcheck“ auf Radio Okerwelle vorstellen.

(UKW: 104,6 MHz | Stream: www.okerwelle.de)

„Die Stadtfinder“ waren wieder unterwegs: Lessing in Braunschweig – die andere Seite der Lichtgestalt

Stadtfinder Lessing

Die Stadtfinder waren gestern Abend wieder in ‪‎Braunschweig‬ unterwegs und wandelten in dieser Spezialausgabe (nur für eingeladene Teilnehmer) auf den Spuren von Gotthold Ephraim Lessing! Es war wie immer toll organisiert und abwechslungsreich. Leon LeStrange zeigte einen Zaubertrick, Manege 5 begeisterten mit ihrer Burlesque-Show, vor der Landessparkasse gab es eine Lesung von Marcel Pollex, Rapper Jonny S performte einige Songs im The Lindbergh Palace und Andreas Jäger überzeugte als die Hauptfigur Gotthold Ephraim Lessing (Foto)!

Zwei reguläre Ausgaben der „Stadtfinder“ sind in diesem Jahr noch geplant – ich freue mich drauf! 🙂

Hier ein paar Eindrücke:

http://markushoerster.com/galleries/die-stadtfinder-lessing-in-braunschweig/

Mein „Soundcheck“ auf Radio Okerwelle mit Rapper Jonny S

Jonny S

Am 30. Januar war der Braunschweiger Rapper Jonny S bei mir in der Sendung „Soundcheck“ auf Radio Okerwelle zu Gast! Unter anderem gab es bereits neue Songs – teils live – von seinem für den Sommer angekündigtes Album „Tattoo“ zu hören, sowie auch Tracks von seinem aktuellen Album „Halbes Leben“.

Im Februar hat Jonny S sein zweites Crowdfunding-Projekt gestartet: der 30-jährige hofft auf die Unterstützung seiner Fans, um die nötigen finanziellen Mittel für die Produktion von „Tattoo“ zu bekommen.

Jonny S Studio Radio Okerwelle
Studio-Selfie von Jonny S

Bereits die Vinyl-Pressung seines letzten Albums „Halbes Leben“ hat er im vergangenen Jahr mittels Crowdfunding finanzieren können. Wie beim Crowdfunding üblich, bekommen die Unterstützer diverse Produkte, gestaffelt nach der Höhe des Betrags. Hier der Link zur Crowdfunding-Aktion für das neue Album „Tattoo“ (noch 48 Tage): https://www.startnext.com/tattoo

Wer meine „Soundcheck“-Sendung auf Radio Okerwelle mit Jonny S verpasst hat, kann sich hier den Mitschnitt anhören:

Foto oben: Rasmus Bell