Mein Interview mit Jon Flemming Olsen über „Dittsche“ und sein zweites Solo-Album zum Nachhören (Radio Okerwelle)

Jeder kennt ihn als Imbisswirt Ingo aus „Dittsche – Das wirklich wahre Leben“ mit Olli Dittrich. Mit seiner ehemaligen Band „Texas Lightning“ trat er 2006 beim Eurovision Song Contest auf. Der Song „No No Never“ war und ist noch immer ein riesiger Hit. 

Seit 2014 ist Jon Flemming Olsen auch auf musikalischen Solo-Pfaden unterwegs und hat in diesem Jahr sein zweites Album „Von ganz allein“ mit deutschen Texten veröffentlicht. Am kommenden Sonntag (29. Oktober) spielt er um 19.00 Uhr im Das KULT in Braunschweig.  

Dienstag habe ich mit Jon Flemming Olsen in „Region aktuell am Abend“ auf Radio Okerwelle ein ausführliches telefonisches Interview geführt, das ihr Euch hier anhören könnt:

Foto: Beba Lindhorst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.