Programmtipp: VON WEGEN LISBETH am Montag (28.11.) um 20.00 Uhr bei mir im „Soundcheck“ auf Radio Okerwelle

Von Wegen Lisbeth mit Markus Hörster

Als ich im Sommer zum ersten Mal von „Von Wegen Lisbeth“ hörte, wusste ich sofort: diese Musik gefällt mir sehr, sehr gut! Auf die jungen Musiker aus Berlin, die schon seit der Grundschulzeit zusammen Musik machen, bin ich durch ein Interview von Sänger Matze und Bassist Julian aufmerksam geworden, das die beiden im Sommer im Studio von „Tagesschau 24“ gegeben hatten. Ein mitreißender Rhythmus, ein frischer Sound und extrem eingängige, intelligente und gesellschaftskritische Songtexte wie „Lina! Ich will Dein Sushi gar nich seh’n warum ist Dein Leben so prima und Du immer so wunderwunderschön?“ aus dem Song „Sushi“ der Kritik an Leuten übt, die Fotos von ihren Mahlzeiten auf sozialen Netzwerken posten.

Grande

Das im Juli erschienene Debütalbum „Grande“ ist für mich im deutschsprachigen Bereich auf jeden Fall eines DER Alben des Jahres 2016. Es kommt nicht besonders oft vor, dass man ein Album wirklich von vorne bis hinten uneingeschränkt empfehlen kann. Großartig! Besonders hat es mich daher gefreut, dass „Von Wegen Lisbeth“ am 6. Oktober für ein Konzert nach Braunschweig ins „Eulenglück“ gekommen sind. Eine tolle Gelegenheit, Matze und Julian für ein ausführliches Interview zu treffen! Und das wird es neben ganz viel Musik am Montag, den 28. November um 20.00 Uhr auf Radio Okerwelle zu hören geben. Eine ganze Stunde Plauderei und Musik mit einer der vielversprechendsten Bands der jungen deutschen Musikszene. Neben Musik von ihrem Album „Grande“ habe ich auch Songs von ihrer 2014 erschienenen EP „Und plötzlich der Lachs“ im Gepäck! Unbedingt einschalten – es lohnt sich wirklich! 🙂

(Empfang über UKW: 104,6 MHz — Empfang über Kabel: 101,65 MHz — im Internet unter: www.okerwelle.de )

von-wegen-lisbeth-promo

Foto: © Von Wegen Lisbeth | Quelle: https://landstreicher-booking.de/artists/von-wegen-lisbeth


Zur Einstimmung könnt ihr hier das neue Musikvideo zum Song „Wenn du tanzt“ anschauen:

Rückblick auf das 30. Internationale Filmfestival Braunschweig

Radio Okerwelle Mikrofon

Mein Rückblick auf das 30. Internationale Filmfestival Braunschweig mit O-Tönen von Festivaldirektor Michael P. Aust, Filmmusikkomponist und Preisträger des „Weißen Löwen“ Patrick Doyle, Schauspieler Reinout Bussemaker aus „The Paradise Suite“ – dem Gewinnerfilm des Publikumspreises „Der Heinrich“, Schauspieler und „Europa“-Preisträger Brendan Gleeson sowie Bloggerin Stefanie Krause (Kult-Tour Der Stadtblog), die als Mitglied der Jury zur Reihe „Heimspiel“ den neuen Preis „Die Goldenen Vier Linden“ an den Film „Dexit“ vergeben hat.

Aus der von mir moderierten Ausgabe von „Region aktuell – Die Woche“ auf Radio Okerwelle vom 18. November 2016.

Mein Radio-Interview mit Schauspieler Brendan Gleeson auf dem Internationalen Filmfestival Braunschweig

Mit Brendan Gleeson

Auf dem Internationalen Filmfestival Braunschweig konnte ich mit Schauspieler und „Europa“-Preisträger Brendan Gleeson (u.a. bekannt aus „Harry Potter“ und aktuell in „Alone in Berlin“ zu sehen) für Radio Okerwelle ein Interview führen – leider nur sehr, sehr kurz – aber hier ist es:

Interview zur Filmreihe „Poe at Midnight“ beim Internationalen Filmfestival Braunschweig (Radio Okerwelle)

Radio Okerwelle Mikrofon

„Poe at Midnight“ – die Mitternachtsreihe auf dem Internationalen Filmfestival Braunschweig beschäftigt sich in diesem Jahr mit Edgar Allen Poe. Mein Interview mit Clemens Williges vom Internationalen Filmfestival und mit Dr. Michael Flintrop vom „Cinestrange Filmfestival“ aus der Sendung „Region aktuell am Abend“ auf Radio Okerwelle vom 1. November 2016 gibt es hier zum Nachhören.

Mein „Worldwide Photo Walk“ am 1. Oktober in Braunschweig – nur noch wenige freie Plätze

Quadriga_Blog

Am 1. Oktober organisiere ich wieder „Scott Kelby’s Worldwide Photo Walk“ in ‪‎Braunschweig‬ ! 🙂

Aktuell sind nur noch 9 Plätze frei! 😉

Zur kostenlosen Anmeldung und weiteren Infos:
worldwidephotowalk.com/walk/braunschweig

Was ist überhaupt ein Photo Walk? Dieses Video von Initiator Scott Kelby gibt Antworten:

[Anzahl der freien Plätze aktualisiert am 18.8.]

„Scott Kelby’s Worldwide Photo Walk“ am Samstag, den 1. Oktober – zum sechsten Mal in Braunschweig

WWPW_2016_Teaser

„Peace. Love. Unity. Photography!

Am Samstag, den 1. Oktober, werden sich wieder Fotografen auf der ganzen Welt treffen, um gemeinsam interessante Motive und Momente fotografisch festzuhalten: zum neunten Mal veranstaltet Scott Kelby an diesem Tag seinen “Worldwide Photo Walk”. Kelby ist der Mitbegründer und CEO der Kelby Media Group, Anbieter des Online-Training-Portals KelbyOne.com, sowie Bestseller-Autor vieler Bücher über Fotografie, Photoshop und andere technische Themen wie das iPhone. Im Jahr 2011 hatte ich die Idee, dass auch Braunschweig an diesem Ereignis teilnehmen sollte. Seitdem bin ich der sogenannte Walk-Leader für den “Worldwide Photo Walk” in der Löwenstadt – dieses Jahr also bereits zum sechsten Mal!

Den Veranstaltern zufolge sei dies die größte Veranstaltung ihrer Art. Alle Fotografen sind willkommen, egal ob sie mit einer professionellen DSLR fotografieren, mit einer Point-and-Shoot Kamera oder mit ihrem Smartphone. Die Teilnehmer lernen neue Leute kennen, tauschen Tipps aus und erkunden für ein paar Stunden mit Gleichgesinnten die Stadt.

Im vergangenen Jahr hatten rund 1000 Walks beim “Worldwide Photo Walk” mitgemacht.

Hier ein paar Eindrücke vom Walk in Braunschweig 2015:
http://markushoerster.com/galleries/worldwide-photo-walk-2015/

Gruppenfoto Worldwide Photo Walk 2015 in Braunschweig
Gruppenfoto vom „Worldwide Photo Walk“ in Braunschweig 2015.

Bei Photo Walks steht klar der soziale Aspekt im Vordergrund, betont auch der Initiator Scott Kelby:

“Photography is usually viewed as a solitary activity, but the truth of the matter is that people love to shoot together, compare notes and just have fun with photography.”

Die Teilnahme ist wie immer völlig kostenlos. An jedem Walk können maximal 50 Personen teilnehmen, daher ist eine kostenlose Anmeldung auf der offiziellen Website erforderlich (auf  den grünen Button „Join Walk“ direkt unter meinem Foto klicken):

http://worldwidephotowalk.com/walk/braunschweig/

WWPW_Scr_2016

Es gibt natürlich auch wieder einen Foto-Wettbewerb mit attraktiven Preisen. Die Teilnahme ist jedoch freiwillig und der Wettbewerb soll anders als der Spaß am Fotografieren auch nicht im Vordergrund stehen. Nach dem “Worldwide Photo Walk” am 1. Oktober haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr schönstes Foto von diesem Tag auf der Walk-Seite hochzuladen. Aus den eingesandten Bildern wähle ich dann das Sieger-Foto aus. Darüber hinaus treten die Gewinner der einzelnen Walks noch einmal gegeneinander an, denn Scott Kelby wird aus diesen Fotos 10 Finalisten und einen Gewinner des Haupt-Preises auswählen. Die Finalisten bekommen sehr wertvolle Preise.

Die genaue Strecke werde ich jetzt planen und rechtzeitig bekanntgeben!

Wir sehen uns am 1. Oktober beim “Worldwide Photo Walk” in Braunschweig! 🙂

Mark your calendar. Spread the word. Share the love.

Best,

-Markus

Foto oben: Kelby Media Group

„Die Stadtfinder“ waren wieder unterwegs: Lessing in Braunschweig – die andere Seite der Lichtgestalt

Stadtfinder Lessing

Die Stadtfinder waren gestern Abend wieder in ‪‎Braunschweig‬ unterwegs und wandelten in dieser Spezialausgabe (nur für eingeladene Teilnehmer) auf den Spuren von Gotthold Ephraim Lessing! Es war wie immer toll organisiert und abwechslungsreich. Leon LeStrange zeigte einen Zaubertrick, Manege 5 begeisterten mit ihrer Burlesque-Show, vor der Landessparkasse gab es eine Lesung von Marcel Pollex, Rapper Jonny S performte einige Songs im The Lindbergh Palace und Andreas Jäger überzeugte als die Hauptfigur Gotthold Ephraim Lessing (Foto)!

Zwei reguläre Ausgaben der „Stadtfinder“ sind in diesem Jahr noch geplant – ich freue mich drauf! 🙂

Hier ein paar Eindrücke:

http://markushoerster.com/galleries/die-stadtfinder-lessing-in-braunschweig/