„Herbstblond“: Showlegende Thomas Gottschalk in Braunschweig – mein Radiobeitrag über seine Lesung bei „Graff“ zum Nachhören

Thomas Gottschalk und Markus Hörster

Thomas Gottschalk AutogrammAm 20. Mai 2015 war Thomas Gottschalk, Showlegende und langjähriger Moderator von "Wetten, dass..?", in der Buchhandlung Graff in Braunschweig zu Gast, um seine Autobiografie "Herbstblond" vorzustellen. Ich war für Radio Okerwelle dabei und habe den Moderator, der mich seit meiner Kindheit durch unzählige Samstagabende begleitet hat, interviewt. Für mich bislang eines der absoluten Highlights meiner Radio-Tätigkeit!

Gottschalk, der im Bayerischen Rundfunk selbst beim Radio angefangen hat, hat mir auch ein Exemplar seines Buches signiert mit der tollen Widmung "Markus! Be A Radiostar!". 🙂

Hier könnt ihr meinen Beitrag über die Lesung nochmal anhören. Direkt am Anfang spricht der Geschäftsführer der Buchhandlung Graff, Joachim Wrensch. Danach gibt es dann O-Töne von Thomas Gottschalk aus der Lesung und aus meinem Interview im Anschluss zu hören!

Thomas Gottschalk in der Buchhandlung Graff in Braunschweig


Programmtipp: VON WEGEN LISBETH am Montag (28.11.) um 20.00 Uhr bei mir im „Soundcheck“ auf Radio Okerwelle

Von Wegen Lisbeth mit Markus Hörster

Als ich im Sommer zum ersten Mal von "Von Wegen Lisbeth" hörte, wusste ich sofort: diese Musik gefällt mir sehr, sehr gut! Auf die jungen Musiker aus Berlin, die schon seit der Grundschulzeit zusammen Musik machen, bin ich durch ein Interview von Sänger Matze und Bassist Julian aufmerksam geworden, das die beiden im Sommer im Studio von "Tagesschau 24" gegeben hatten. Ein mitreißender Rhythmus, ein frischer Sound und extrem eingängige, intelligente und gesellschaftskritische Songtexte wie "Lina! Ich will Dein Sushi gar nich seh'n warum ist Dein Leben so prima und Du immer so wunderwunderschön?" aus dem Song "Sushi" der Kritik an Leuten übt, die Fotos von ihren Mahlzeiten auf sozialen Netzwerken posten.

Grande

Das im Juli erschienene Debütalbum "Grande" ist für mich im deutschsprachigen Bereich auf jeden Fall eines DER Alben des Jahres 2016. Es kommt nicht besonders oft vor, dass man ein Album wirklich von vorne bis hinten uneingeschränkt empfehlen kann. Großartig! Besonders hat es mich daher gefreut, dass "Von Wegen Lisbeth" am 6. Oktober für ein Konzert nach Braunschweig ins "Eulenglück" gekommen sind. Eine tolle Gelegenheit, Matze und Julian für ein ausführliches Interview zu treffen! Und das wird es neben ganz viel Musik am Montag, den 28. November um 20.00 Uhr auf Radio Okerwelle zu hören geben. Eine ganze Stunde Plauderei und Musik mit einer der vielversprechendsten Bands der jungen deutschen Musikszene. Neben Musik von ihrem Album "Grande" habe ich auch Songs von ihrer 2014 erschienenen EP "Und plötzlich der Lachs" im Gepäck! Unbedingt einschalten - es lohnt sich wirklich! 🙂

(Empfang über UKW: 104,6 MHz --- Empfang über Kabel: 101,65 MHz --- im Internet unter: www.okerwelle.de )

von-wegen-lisbeth-promo

Foto: © Von Wegen Lisbeth | Quelle: https://landstreicher-booking.de/artists/von-wegen-lisbeth


Zur Einstimmung könnt ihr hier das neue Musikvideo zum Song "Wenn du tanzt" anschauen:


Rückblick auf das 30. Internationale Filmfestival Braunschweig

Radio Okerwelle Mikrofon

Mein Rückblick auf das 30. Internationale Filmfestival Braunschweig mit O-Tönen von Festivaldirektor Michael P. Aust, Filmmusikkomponist und Preisträger des "Weißen Löwen" Patrick Doyle, Schauspieler Reinout Bussemaker aus "The Paradise Suite" - dem Gewinnerfilm des Publikumspreises "Der Heinrich", Schauspieler und "Europa"-Preisträger Brendan Gleeson sowie Bloggerin Stefanie Krause (Kult-Tour Der Stadtblog), die als Mitglied der Jury zur Reihe "Heimspiel" den neuen Preis "Die Goldenen Vier Linden" an den Film "Dexit" vergeben hat.

Aus der von mir moderierten Ausgabe von "Region aktuell - Die Woche" auf Radio Okerwelle vom 18. November 2016.


Mein „Soundcheck“ mit BOSSE zum Nachhören

Bosse und Markus Hörster

Wer meine "Soundcheck"-Sendung auf Radio Okerwelle mit DEM Braunschweiger Pop-Export Axel "Aki" Bosse verpasst hat, kann sich die Sendung hier (ohne Musik) nochmal anhören:


Mein Radio-Interview mit Schauspieler Brendan Gleeson auf dem Internationalen Filmfestival Braunschweig

Mit Brendan Gleeson

Auf dem Internationalen Filmfestival Braunschweig konnte ich mit Schauspieler und "Europa"-Preisträger Brendan Gleeson (u.a. bekannt aus "Harry Potter" und aktuell in "Alone in Berlin" zu sehen) für Radio Okerwelle ein Interview führen - leider nur sehr, sehr kurz - aber hier ist es:


Programmtipp: BOSSE am Montag (14. November) um 20.00 Uhr bei mir im „Soundcheck“ auf Radio Okerwelle

Bosse

Spätestens seit seinem Album "Kraniche" aus dem Jahr 2013 ist der gebürtige Braunschweiger Axel "Aki" Bosse auch bundesweit ein fester Bestandteil der Pop-Landschaft. Mit dem Song "So oder so" holte er sich den Sieg bei Stefan Raabs "Bundesvision Song Contest". Fortan wurde "So oder so" und auch "Schönste Zeit" im Radio rauf und runter gespielt.

Engtanz

In diesem Jahr legte Bosse mit "Engtanz" sein inzwischen sechstes Album als Solokünstler vor und eroberte damit aus dem Stand Platz Eins der deutschen Albumcharts und ging damit auf Tour. Im Sommer spielte Bosse auch ein ausverkauftes Konzert beim Raffteich-Open-Air. Bei seinem Heimspiel hatte ich die Gelegenheit, mit ihm ein Interview zu führen. Und das gibt es neben Musik aus Bosses gesamter Karriere heute Abend zu hören.

(Empfang über UKW: 104,6 MHz --- Empfang über Kabel: 101,65 MHz --- im Internet unter: www.okerwelle.de )


Mein Interview zur Lesung „Sound of the Cities“ auf dem Internationalen Filmfestival Braunschweig (Radio Okerwelle)

Radio Okerwelle Mikrofon

Die Musikgeschichte hat immer wieder gezeigt: viele Stilrichtungen sind eng mit den Städten verbunden, in denen sie entstanden sind. New Orleans gilt zum Beispiel als Geburtsstadt des Jazz, New York als Geburtsstadt des Hip Hop. Das Buch „Sound of the cities“ nimmt den Leser mit auf eine Entdeckungsreise durch 24 dieser Städte. Morgen am Samstag, den 12. November, stellen die beiden Autoren ihr Buch als multimediale Lesung auf dem Internationalen Filmfestival Braunschweig vor. Ich habe für Radio Okerwelle vorab mit Ole Löding, einem der beiden Autoren, gesprochen.


Interview zur Filmreihe „Poe at Midnight“ beim Internationalen Filmfestival Braunschweig (Radio Okerwelle)

Radio Okerwelle Mikrofon

„Poe at Midnight“ - die Mitternachtsreihe auf dem Internationalen Filmfestival Braunschweig beschäftigt sich in diesem Jahr mit Edgar Allen Poe. Mein Interview mit Clemens Williges vom Internationalen Filmfestival und mit Dr. Michael Flintrop vom „Cinestrange Filmfestival“ aus der Sendung "Region aktuell am Abend" auf Radio Okerwelle vom 1. November 2016 gibt es hier zum Nachhören.


Unterwegs für die „taz“

Foto taz

Vor einigen Wochen war ich zum ersten Mal für die renommierte überregionale Tageszeitung "taz" in Braunschweig als Fotograf im Einsatz. Die Redaktion brauchte ein Foto von dem seit Jahren leerstehenden Neubau des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) auf dem Gelände des Thünen-Instituts. Ein ehemaliger Kommilitone von der HBK hat mich empfohlen, das Bild zu machen. Also machte ich mich nach dem Anruf direkt auf den Weg, holte mir die Erlaubnis ein, auf dem Gelände zu fotografieren und schickte dann rund zehn Fotos zur Auswahl an die taz-Nord-Redaktion nach Hamburg. Auf dem Screenshot oben seht ihr das Foto, für das sich der Autor Antonius Tix letztendlich entschieden hat. Ich habe mich sehr darüber gefreut, diese Gelegenheit bekommen zu haben!


„Chapter III“ – mein „Soundcheck“ mit 3T zum Nachhören

3T Markus Hörster Amsterdam

Am 17. September hatte ich TJ, Taj und Taryll Jackson in Amsterdam für ein Interview getroffen. Mein Interview, viel Musik aus ihrem neuen Album "Chapter III" und ein paar der bekannten Klassiker gab es am 10. Oktober auf Radio Okerwelle in einer neuen Ausgabe vom "Soundcheck" zu hören. Die Sendung könnt ihr Euch hier nochmal anhören - allerdings ohne die Musik! 😉 Viel Spaß dabei!


   Ältere Beiträge