Programmtipp: Gunter Gabriel und Heinrich Doc Wolf am 3. März als “Storytellers” auf Radio Okerwelle

Banner Storytellers

Vor mehr als zehn Jahren haben sich Gunter Gabriel und Heinrich Doc Wolf zum ersten Mal getroffen - bei einem Konzert von John Carter, Sohn von Johnny Cash. Der Hamburger Gunter Gabriel war mit der im Jahr 2003 gestorbenen Country-Legende viele Jahre lang befreundet und verkörpert ihn seit einigen Jahren in dem Bühnenstück "Hello, I'm Johnny Cash". Heinrich Doc Wolf aus Neudorf-Platendorf bei Gifhorn war mit dem Song "Gimme Five Johnny Cash" - seiner Hommage an den großen Meister - in den Nashville Country Charts vertreten und fährt mit Cashs rotem Cadillac durch unsere Region.

Durch ihre gemeinsame Verehrung von Johnny Cash und ihre Liebe zur Musik ist die Freundschaft zwischen Gunter Gabriel und Heinrich Doc Wolf immer mehr gewachsen. Als "Storytellers" stehen die Vollblutmusiker nun regelmäßig gemeinsam auf der Bühne, erzählen Geschichten aus ihrem Leben und spielen natürlich viele Songs - so auch am 6. März in der KuBa-Halle Wolfenbüttel.

Bereits am Dienstag, 3. März, um 20.00 Uhr sind die beiden bei mir im Studio von Radio Okerwelle zu Gast und werden mir vorab die ein oder andere Story erzählen! Unbedingt einschalten!

(Empfang UKW: 104,6 MHz - Empfang Kabel: 101,65 MHz - oder unter: www.okerwelle.de )


Eindrücke vom “Worldwide Photo Walk” in Braunschweig

Gruppenfoto vom "Worldwide Photo Walk" in Braunschweig 2014.

Gestern habe ich zum 4. Mal Scott Kelbys "Worldwide Photo Walk" in Braunschweig organisiert - es hat wie immer viel Spaß gemacht! Rund 45 "Walker" waren diesmal dabei. Treffpunkt war um 10.00 Uhr vor der Volkswagen Halle und die Strecke führte uns von dort aus über den Altstadtmarkt, Handelsweg, Kohlmarkt, Burgplatz und Ringerbrunnen zur Lindentwete, wo wir den Photo Walk im Restaurant "El Toro" haben ausklingen lassen!

Ein paar fotografische Eindrücke findet ihr hier:

http://markushoerster.com/galleries/worldwide-photo-walk-2014/


Ein Foto zum Tag der Deutschen Einheit

Bauernhaus_Memories

...und noch ein Foto, das neulich in dem alten Bauernhaus in Wendeburg entstanden ist - diesmal passend zum heutigen Tag der Deutschen Einheit!


Alte Schreibmaschine

Schreibmaschine

Vor ein paar Wochen hatte ich zusammen mit der Fotogruppe BS die Möglichkeit, in einem alten Bauernhaus in Wendeburg Fotos zu machen - z.B. dieses hier von einer alten Schreibmaschine.


“Worldwide Photo Walk” am 11. Oktober wieder in Braunschweig

WWPW 2014

Am Samstag, den 11. Oktober, werden sich wieder Fotografen auf der ganzen Welt treffen, um gemeinsam interessante Motive und Momente fotografisch festzuhalten: zum 7. Mal veranstaltet Scott Kelby an diesem Tag seinen "Worldwide Photo Walk". Kelby ist der Mitbegründer und CEO der Kelby Media Group, Anbieter des Online-Training-Portals KelbyOne.com, sowie Bestseller-Autor vieler Bücher über Fotografie, Photoshop und andere technische Themen wie das iPhone. Im Jahr 2011 hatte ich die Idee, dass auch Braunschweig an diesem Ereignis teilnehmen sollte. Seitdem bin ich der sogenannte Walk-Leader für den "Worldwide Photo Walk" in der Löwenstadt - dieses Jahr bereits zum 4. Mal. 

Den Veranstaltern zufolge sei dies die größte Veranstaltung ihrer Art. Alle Fotografen sind willkommen, egal ob sie mit einer professionellen DSLR fotografieren, mit einer Point-and-Shoot Kamera oder mit ihrem Smartphone. Die Teilnehmer lernen neue Leute kennen, tauschen Tipps aus und erkunden für ein paar Stunden mit Gleichgesinnten die Stadt. Nach meinem ersten Walk in Braunschweig im Oktober 2011 haben sich gleich einige Teilnehmer zusammengetan, um eine Fotogruppe zu bilden - die Fotogruppe BS. Wir treffen uns seitdem ca. alle sechs Wochen im "Haus der schönen Dinge" in Völkenrode. Auf unserem Blog berichten wir über unsere Aktivitäten und dort werden auch die Stammtischtermine bekanntgegeben.

Im vergangenen Jahr hatten rund 1300 Walks beim "Worldwide Photo Walk" mitgemacht. Bei Photo Walks steht klar der soziale Aspekt im Vordergrund, betont auch der Initiator Scott Kelby: 

"Photography is usually viewed as a solitary activity, but the truth of the matter is that people love to shoot together, compare notes and just have fun with photography."

Die Teilnahme ist wie immer völlig kostenlos. An jedem Walk können maximal 50 Personen teilnehmen, daher ist eine kostenlose Anmeldung auf der offiziellen Website erforderlich (auf "Join This Photo Walk" direkt über der Karte klicken):

http://kelbyone.com/photowalk/walk/braunschweig-nds-deutschland/

Walk Seite 2014

Ist der Walk voll, gibt es eine Warteliste. Sollte sich noch jemand abmelden, rücken die Teilnehmer von der Warteliste nach. Erfahrungsgemäß sollte man aber nicht zu lange warten. 2011 und 2012 war der Walk in Braunschweig bis auf den letzten Platz voll!

In dem folgenden Video erklärt Scott Kelby noch einmal, was der "Worldwide Photo Walk" ist:

Zum 4. Mal veranstalte ich nun den Walk in Braunschweig. Traditionell machen wir ein Gruppenfoto mit allen Teilnehmern. Im Folgenden habe ich die Gruppenfotos der vergangenen Jahre zusammengestellt (bitte zum Vergrößern draufklicken):

Gruppenfoto WWPW 2011

Gruppenfoto vom "Worldwide Photo Walk" in Braunschweig 2011.

Gruppenfoto WWPW 2012

Gruppenfoto vom "Worldwide Photo Walk" in Braunschweig 2012.

Gruppenfoto WWPW 2013

Gruppenfoto vom "Worldwide Photo Walk" in Braunschweig 2013.

Dieses Jahr startet unsere Route am Europaplatz vor der Volkswagen-Halle. Wir gehen dann in nördlicher Richtung zum Altstadtmarkt, wo Samstag Vormittags immer ein Wochenmarkt stattfindet. Dort können wir sicher einige Zeit verweilen und interessante Motive finden. Anschließend führt uns die Route durch den beschaulichen Handelsweg, bevor wir über die Bartholomäustwete in die Neue Straße einbiegen. Wir enden unseren Walk am Burgplatz. Soweit zumindest der aktuelle Plan. Sobald feststeht, in welchem Restaurant wir im Anschluss etwas essen und trinken werden, kann sich die Route noch etwas ändern. Der aktuelle Stand der Planungen ist immer auf der offiziellen Walk-Seite zu finden. Die Teilnehmer erhalten von mir bei wichtigen Änderungen auch eine E-Mail zugeschickt!

Scott Kelby und Markus Hörster

Im August 2011 habe ich Scott Kelby bei seinem "Light It. Shoot It. Retouch It."-Seminar in Köln getroffen.

Und es gibt natürlich auch wieder einen Foto-Wettbewerb mit attraktiven Preisen. Die Teilnahme ist jedoch freiwillig und der Wettbewerb soll anders als der Spaß am Fotografieren auch nicht im Vordergrund stehen. Nach dem "Worldwide Photo Walk" am 11. Oktober haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr schönstes Foto von diesem Tag auf der Walk-Seite hochzuladen. Aus den eingesandten Bildern wähle ich dann das Sieger-Foto aus. Als Gewinn gibt es dieses Jahr eine Mitgliedschaft bei kelbyone.com für ein Jahr im Wert von 250 Dollar! Darüber hinaus treten die Gewinner der einzelnen Walks nocheinmal gegeneinander an, denn Scott Kelby wird aus diesen Fotos 10 Finalisten und einen Gewinner des Haupt-Preises auswählen. Die Finalisten bekommen sehr wertvolle Preise. 2013 hat es das Siegerfoto aus Braunschweig von Gerald Grote unter die Finalisten geschafft (siehe das Video oben).

Ich hoffe, ich konnte mit diesem Post ein wenig das Interesse für den "Worldwide Photo Walk" am Samstag, den 11. Oktober, in Braunschweig wecken und hoffe auf eine rege Teilnahme. Ich freue mich schon auf bekannte, aber auch neue Gesichter! Hier nochmal der Link zur offiziellen Walk-Seite mit der Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung (auf "Join This Photo Walk" direkt über der Karte klicken):

http://kelbyone.com/photowalk/walk/braunschweig-nds-deutschland/

Vielleicht bis zum "Worldwide Photo Walk",

- Markus


Neues Portfolio

Rovinj

Neben diesem Blog habe ich jetzt unter http://portfolio.markushoerster.com/ eine neue Portfolio-Seite eingerichtet. Dort werde ich nach und nach nur meine besten Fotos veröffentlichen und weniger gute wieder entfernen. Mein Ziel ist es, nicht mehr als 20 Fotos in jeder Kategorie zu haben. Das Portfolio ist auch über das Menü oben zu erreichen!

In der Kategorie "Travel" ist zum Beispiel dieses 'neue' Foto von mir zu sehen, das ich bereits im Juni 2012 in Rovinj (Kroatien) aufgenommen habe.

Übrigens: das Portfolio wird gehostet von www.smugmug.com!

Ich wünsche ein schönes Wochenende!


3. Cinestrange Filmfestival

John Badham

Zum dritten Mal fand vom 18. bis zum 20. Juli 2014 das Cinestrange Filmfestival statt. Erstmals war Braunschweig Gastgeber der Veranstaltung. Ehrengast des Festivals war in diesem Jahr John Badham. Der in Großbritannien geborene und heute in Kalifornien lebende Hollywood-Regisseur machte sich unter anderem mit dem Kult-Film „Saturday Night Fever“ einen Namen.

Hier könnt ihr Euch ein paar meiner Fotos von dem Festival ansehen: http://markushoerster.com/galleries/cinestrange-2014/


“Xscape”: Neues Album von Michael Jackson

MJ_Xscape_001

Nach Michael Jacksons tragischem Tod am 25. Juni 2009 wurde Ende 2010 ein Album mit bisher unveröffentlichtem Material auf den Markt gebracht. "Michael" war jedoch umstritten, da auf vielen Songs der King Of Pop gar nicht selbst zu hören war. Das soll diesmal ganz anders werden. Mit "Xscape" veröffentlicht Sony Music am 9. Mai 2014 ein Album mit acht unveröffentlichten Songs. Bekannten Produzenten wie Timbaland oder Rodney Jerkins haben den Songs einen modernen Anstrich verliehen. Für Fans besonders interessant ist die Doppel-CD-Ausführung von "Xscape", auf der zusätzlich die Demo-Versionen von Jackson zu hören sind - zwar nicht vollendet, aber immerhin war es Michael höchstpersönlich, die die Songs bis zu diesem Stand produzierte.

Für einige Fans sind sechs der acht Songs jedoch alte Bekannte, die teilweise bereits vor mehr als zehn Jahren ins Internet gelangten. Leider machte dies eine Veröffentlichung unmöglich. Mein persönliches Highlight ist der Titelsong "Xscape", der ursprünglich für das Invincible-Album (2001) produziert wurde. Die Elektronik-Markt-Kette Saturn macht zur Zeit kräftig Werbung für das Album - auch hier in Braunschweig, wie auf den Bildern in diesem Artikel zu sehen ist: das erste Foto habe ich gegenüber von der Stadthalle gemacht, das zweite Foto auf der Helmstedter Straße und das dritte auf der Jasperallee ganz in der Nähe vom Staatstheater. Soviel Werbung für ein Michael-Jackson-Projekt hat man zumindest in Braunschweig zu Lebzeiten nicht gesehen! Vor zehn Jahren war es schon schwer, überhaupt eine CD von ihm kaufen zu können.

Die Tracklist von "Xscape":

1. Love Never Felt So Good
2. Chicago
3. Loving You
4. A Place With No Name
5. Slave To The Rhythm
6. Do You Know Where Your Children Are
7. Blue Gangsta
8. Xscape

In den nächsten Wochen werde ich sicherlich den ein oder anderen Song von dem neuen Album in meinen Sendungen auf Radio Okerwelle spielen! Einen Eindruck von dem Song "Love Never Felt So Good" kann man in diesem TV-Spot bekommen. Von diesem Song gibt es auch eine Version mit einem nachträglich hinzugefügtem Justin Timberlake!

 

Und noch zwei Eindrücke von der MJ-Werbeoffensive in Braunschweig:

MJ_Xscape_002 MJ_Xscape_003


   Ältere Beiträge