Mein “Soundcheck” auf Radio Okerwelle mit Rapper Jonny S

Jonny S

Am 30. Januar war der Braunschweiger Rapper Jonny S bei mir in der Sendung "Soundcheck" auf Radio Okerwelle zu Gast! Unter anderem gab es bereits neue Songs - teils live - von seinem für den Sommer angekündigtes Album "Tattoo" zu hören, sowie auch Tracks von seinem aktuellen Album "Halbes Leben".

Im Februar hat Jonny S sein zweites Crowdfunding-Projekt gestartet: der 30-jährige hofft auf die Unterstützung seiner Fans, um die nötigen finanziellen Mittel für die Produktion von "Tattoo" zu bekommen.

Jonny S Studio Radio Okerwelle

Studio-Selfie von Jonny S

Bereits die Vinyl-Pressung seines letzten Albums "Halbes Leben" hat er im vergangenen Jahr mittels Crowdfunding finanzieren können. Wie beim Crowdfunding üblich, bekommen die Unterstützer diverse Produkte, gestaffelt nach der Höhe des Betrags. Hier der Link zur Crowdfunding-Aktion für das neue Album "Tattoo" (noch 48 Tage): https://www.startnext.com/tattoo

Wer meine "Soundcheck"-Sendung auf Radio Okerwelle mit Jonny S verpasst hat, kann sich hier den Mitschnitt anhören:

Foto oben: Rasmus Bell


Fotos von der CeBIT 2015 in Hannover

CeBIT 2015

Gestern war ich wie jedes Jahr auf der CeBIT in Hannover - mittlerweile im 12. Jahr! Dieses Mal hat zumindest mal das Wetter gestimmt. Bei frühlingshaften Temperaturen und viel Sonnenschein macht es doch gleich viel mehr Spaß auf dem Messegelände herumzulaufen, als bei Regen oder Schnee, wie es die letzten Jahre durchaus nicht selten war. Leider wird die CeBIT jedoch durch die inzwischen starke Ausrichtung auf Business-Anwendungen immer untinteressanter. Wirkliche Neuheiten, von denen ich nicht auch schon vorher etwas gelesen habe, konnte ich ebenfalls nicht entdecken. Ob ich nächstes Jahr wieder nach Hannover fahren werde, werde ich mir stark überlegen. Die IFA in Berlin ist für mich um ein Vielfaches interessanter.

Ein paar Fotos von meinem CeBIT-Besuch habe ich in einer neuen Galerie veröffentlicht:

http://markushoerster.com/galleries/cebit-2015/


Programmtipp: “John Vida” am 17. März auf Radio Okerwelle

John Vida

Seit Anfang 2012 ist das Duo John Vida am Start: Akustikgitarre und Cajòn sind gepaart mit deutschsprachigen, teils gesungenen, teils gerappten Texten. Irgendwo zwischen Rap, Pop und Singer/Songwriter finden die Jungs aus Marburg und Braunschweig ihre eigene Nische.

Nach zwei EPs haben John Vida im Januar mit "Unter Wasser" ihr erstes Album veröffentlicht. Hinter der Band steht weder Plattenfirma noch Management. Durch Straßenmusik und energiegeladene Konzerte hat sich das Duo Publikum und Mittel erspielt, um die Produktion der Scheibe in Eigenregie zu stemmen.

Cover Unter Wasser

Am Dienstag, den 17. März, begrüße ich ab 20.00 Uhr Lennart Sörnsen von John Vida im Studio von Radio Okerwelle und ich werde mit ihm über die bisherige Bandgeschichte sowie das neue Album sprechen, aus dem es natürlich auch Kostproben zu hören geben wird!

(Empfang UKW: 104,6 MHz - Empfang Kabel: 101,65 MHz - oder unter: www.okerwelle.de )


Programmtipp: Gunter Gabriel und Heinrich Doc Wolf am 3. März als “Storytellers” auf Radio Okerwelle

Banner Storytellers

Vor mehr als zehn Jahren haben sich Gunter Gabriel und Heinrich Doc Wolf zum ersten Mal getroffen - bei einem Konzert von John Carter, Sohn von Johnny Cash. Der Hamburger Gunter Gabriel war mit der im Jahr 2003 gestorbenen Country-Legende viele Jahre lang befreundet und verkörpert ihn seit einigen Jahren in dem Bühnenstück "Hello, I'm Johnny Cash". Heinrich Doc Wolf aus Neudorf-Platendorf bei Gifhorn war mit dem Song "Gimme Five Johnny Cash" - seiner Hommage an den großen Meister - in den Nashville Country Charts vertreten und fährt mit Cashs rotem Cadillac durch unsere Region.

Durch ihre gemeinsame Verehrung von Johnny Cash und ihre Liebe zur Musik ist die Freundschaft zwischen Gunter Gabriel und Heinrich Doc Wolf immer mehr gewachsen. Als "Storytellers" stehen die Vollblutmusiker nun regelmäßig gemeinsam auf der Bühne, erzählen Geschichten aus ihrem Leben und spielen natürlich viele Songs - so auch am 6. März in der KuBa-Halle Wolfenbüttel.

Bereits am Dienstag, 3. März, um 20.00 Uhr sind die beiden bei mir im Studio von Radio Okerwelle zu Gast und werden mir vorab die ein oder andere Story erzählen! Unbedingt einschalten!

(Empfang UKW: 104,6 MHz - Empfang Kabel: 101,65 MHz - oder unter: www.okerwelle.de )


Eindrücke vom “Worldwide Photo Walk” in Braunschweig

Gruppenfoto vom "Worldwide Photo Walk" in Braunschweig 2014.

Gestern habe ich zum 4. Mal Scott Kelbys "Worldwide Photo Walk" in Braunschweig organisiert - es hat wie immer viel Spaß gemacht! Rund 45 "Walker" waren diesmal dabei. Treffpunkt war um 10.00 Uhr vor der Volkswagen Halle und die Strecke führte uns von dort aus über den Altstadtmarkt, Handelsweg, Kohlmarkt, Burgplatz und Ringerbrunnen zur Lindentwete, wo wir den Photo Walk im Restaurant "El Toro" haben ausklingen lassen!

Ein paar fotografische Eindrücke findet ihr hier:

http://markushoerster.com/galleries/worldwide-photo-walk-2014/


Ein Foto zum Tag der Deutschen Einheit

Bauernhaus_Memories

...und noch ein Foto, das neulich in dem alten Bauernhaus in Wendeburg entstanden ist - diesmal passend zum heutigen Tag der Deutschen Einheit!


Alte Schreibmaschine

Schreibmaschine

Vor ein paar Wochen hatte ich zusammen mit der Fotogruppe BS die Möglichkeit, in einem alten Bauernhaus in Wendeburg Fotos zu machen - z.B. dieses hier von einer alten Schreibmaschine.


   Ältere Beiträge